Tierrechtsbewegung

Die Tierrechtsbewegung ist in den Reihen der (neuen) sozialen Bewegungen eine noch recht junge - mit Wachstumspotential.

Literatur:

  • Cherry, E. (2006): Veganism as a Cultural Movement: A Relational Approach. In: Social Movement Studies, 5(2), S. 155-170
  • Finsen, L./Finsen, S. (1994): The Animal Rights Movement in America. New York
  • Friedrichs, J. (1997): Die gewaltsame Legitimierung sozialer Normen. Das Beispiel der Tierrechtler/Veganer. In: Trotha, von T. (Hrsg.): Soziologie der Gewalt. (Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 37) Opladen/Wiesbaden, S. 327-354
  • Guither, H.D. (1998): Animal rights. History and Scope of a Radical Social Movement. Southern Illinois University Press
  • Kean, Hilda (1998): Animal Rights: Political and Social Change in Britain Since 1800. London: Reaction Books
  • Singer, P. (Hrsg.) (1986): Verteidigt die Tiere. Überlegungen für eine neue Menschlichkeit. Wien
  • Singer, P. (2001): Henry Spira und die Tierrechtsbewegung. Erlangen (Orig. u.d.T.:
    Ethics into action, Lanham et al., 1998)
  • Ullrich, T. (1997): S.O.S. Tierrechte Hassberge. Eine neue Gruppe in einer neuen Bewegung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 10(2), S. 100-103